Jean-Marc Delagneau
Logo Germanistik.ch

Startseite > Jean-Marc Delagneau

Jean-Marc Delagneau

Autor bei germanistik.ch

Kurzbiographie

Studium der Germanistik an der Universit√§t Amiens (Magisterarbeit und Vordiplom zur Promotion in germanistischer Medi√§vistik) und an der Universit√§t Caen (Promotion in deutscher Sprachwissenschaft). Nach Lehre am Gymnasium in Rouen (Abiturklassen und zweij√§hrige Ausbildung nach dem Abitur zur Aufnahmepr√ľfung in die franz√∂sischen staatlichen h√∂heren Ingenieurhochschulen) Forschung und Lehre deutscher Fachsprachen an der Universit√§t Le Havre: Leiter des Fachbereiches f√ľr germanische und romanische Sprachen sowie Mitglied des gemeinsamen, dem CNRS angegliederten Forschungsinstituts f√ľr Geisteswissenschaften UMR IDEES der Universit√§ten Caen, Le Havre und Rouen. Forschungsschwerpunkt: angewandte Linguistik und Fachsprachen. Zahlreiche Publikationen, Teilnahmen und wissenschaftliche Begutachtungen an internationalen Kongressen der angewandten Linguistik. Seit 2010 Vorsitzender des franz√∂sischen Fremdsprachenlehrerverbandes (APLV) sowie des franz√∂sischen Verbandes zur Forschung deutscher Fachsprachen (GERALS). Mitglied der deutschen Gesellschaft f√ľr Angewandte Linguistik (GAL) und der Associacion Europea de Lenguas para Fines Especificos (AELFE).

Beiträge von Jean-Marc Delagneau

© germanistik.ch 2005-2024
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap