Peter Utz
Logo Germanistik.ch

Startseite > Peter Utz

Peter Utz

Autor bei germanistik.ch

Kurzbiographie

Seit 1987 ordentlicher Professor für Neuere deutsche Literatur an der Univ. Lausanne. 2004/05 Fellow am Wissenschaftskolleg Berlin, 2011 Fellow am FRIAS Freiburg i. Br. Seit 2006 Stiftungsrat der ‹Pro Helvetia›. Forschungsschwerpunkte: Goethezeit, Jahrhundertwende, bes. Robert Walser, literarisches Feuilleton, Literatur aus der Schweiz, literarisches Übersetzen. Publikationen: Die ausgehöhlte Gasse. Stationen der Wirkungsgeschichte von Schillers ‹Wilhelm Tell›, Königstein 1984 (Athenäum); Das Auge und das Ohr im Text. Literarische Sinneswahrnehmung in der Goethezeit, München 1990 (Fink); Tanz auf den Rändern. Robert Walsers ‹Jetztzeitstil›, Frankfurt a. M. 1998 (Suhrkamp) – frz. Übersetzung: Genève 2001 (Zoé); Anders gesagt – autrement dit – in other words. Übersetzt gelesen: Hoffmann, Fontane, Kafka, Musil, München 2007 (Hanser) – jap. Übers. Tokyo 2011 (Choeisha); Mithrsg. der Reihe ‹Schweizer Texte›, Bern / Stuttgart / Zürich 1993ff. (bisher 32 Bde.).

© germanistik.ch 2005-2019
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap