Sibylle Walther
Logo Germanistik.ch

Startseite > Sibylle Walther

Sibylle Walther

Autorin bei germanistik.ch

  • David rex et propheta. Der Polirone-Psalter und die norditalienische David-Tradition von der Spätantike bis ins 11. Jahrhundert

Kurzbiographie

Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Anglistik in Lausanne, Rom und London. 1990 – 1991 wiss. Assistentin am Lehrstuhl für mittelalterliche Kunstgeschichte an der Universität Lausanne. 1992 – 1995 NF-Stipendium und Aufenthalt am Istituto Svizzero in Rom. 1995 – 1998 Forschungsaufenthalt in Basel und Rom. 1998 – 2003 wiss. Assistentin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Bern. Promotion 2001 in Lausanne über frühmittelalterliche italienische Psalterillustration. Publikationen: Veröffentlichungen zur mittelalterlichen Ikonographie, Malerei und Buchmalerei, Vorträge zu Paul Klee. Seit 2003 Projektarbeit – öffentliche und private Kunstsammlungen; Vermittlung (Zentrum Paul Klee) und Archiv (Fachstelle für Kultur in Köniz / Bern)

Beiträge von Sibylle Walther

© germanistik.ch 2005-2019
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap