Germanistik in der Schweiz (GiS) Heft 9/2012 - germanistik.ch
Logo Germanistik.ch

Startseite > Germanistik in der Schweiz (GiS) Heft 9/2012

Germanistik in der Schweiz (GiS) Heft 9/2012

Zeitschrift der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft fĂĽr Germanistik

Coverbild von Germanistik in der Schweiz  (GiS) Heft 9/2012

Herausgegeben von Michael Stolz und Robert Schöller (2012)

CHF 39.--, ca. EUR 31.--

208 Seiten;
ISBN 9783033035201

Broschiert

Bei amazon.de bestellen


Inhaltsverzeichnis

Regula Schmidlin
Zum Erzählerwerb aus linguistischer Sicht:. Narrative Strukturen in Monolog und Interaktion
RĂ©jane Gay-Canton
Wenn Heiden und Juden den Christen zum Beispiel werden. Zur Kontroverse um die Empfängnis Marias im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit
Yen-Chun Chen
Das Alte und das Neue im ‹Rappoltsteiner Parzifal›. Komplementarität als kohärenzstiftendes Moment in mittelalterlichen Graldichtungen
Mario Wicki
Gibt es ein Schweizer Standarddeutsch? Pro und Contra
Peter Stocker
Adressaten und Adressierungen in Robert Walsers Briefen und ihre editorische Behandlung in der Kommentierten Berner Ausgabe (KBA).
Ulrich Weber
Vernetzungen. Die textgenetische Edition des ‹Stoffe›-Projekts von Friedrich Dürrenmatt im Umfeld anderer Nachlass-Editionen
Magnus Wieland und Simon Zumsteg
Hermann Burgers ‹Lokalbericht›. Von der Archivfiktion zur Archivedition
Ulrich MĂĽller
Rezension: Wolfram von Eschenbach. Ein Handbuch.
Michael Dallapiazza
Rezension: Höfisches Erzählen von Gott.
Nathanael Busch
Rezension: Gottfried von StraĂźburg. Tristan und Isold.
Christian Kiening
Rezension: Wigamur. Kritische Edition – Übersetzung – Kommentar.
Gert HĂĽbner
Rezension: Name und maere.
Fritz Peter Knapp
Rezension: Geschichte der mittelalterlichen deutschen Literatur ThĂĽringens.
Corinna Virchow
Rezension: Poetik des Lachens.
Justin Vollmann
Rezension: Unheilige Familien.
Holger Runow
Rezension: Mittelhochdeutsche Sangspruchdichtung des 13. Jahrhunderts.
Judith Lange
Rezension: Varianz.
Gabriel Viehhauser
Rezension: Lyrische Narrationen – narrative Lyrik.
Christoph Huber
Rezension: Rezeptionskulturen.
Kathrin Chlench-Priber
Rezension: Wissenstransfer im Deutschunterricht.
Lydia Wegener
Rezension: Buchkultur und Wissensvermittlung in Mittelalter und FrĂĽher Neuzeit.
Yen-Chun Chen
Rezension: Nachantike Keltenrezeption.
Julian Reidy
Rezension: poeta contra doctus.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht auf der Kontaktseite

© germanistik.ch 2005-2019
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap