Neue Medien, alte Texte? - germanistik.ch
Logo Germanistik.ch

Startseite > Reihen > Neue Medien > Neue Medien, alte Texte?

von Sonja Glauch

Neue Medien, alte Texte?

├ťberlegungen zum Ertrag digitaler Ressourcen f├╝r die Altgermanistik

PDF-IconVolltext herunterladen (17 Seiten)


Dieser Titel ist in einem Sammelband erschienen.
Zum Buch

Der Beitrag gew├Ąhrt einen ├ťberblick ├╝ber die vorhandenen digitalen Materialien im Bereich der Linkkataloge, der Digitalisierung mittelalterlicher Handschriften und medi├Ąvistischer Prim├Ąrtexte und bestimmt deren Rolle im Informationshaushalt der Fachdisziplin. Betont wird die Notwendigkeit einer guten Erschlie├čung dieser Materialien, bei der jedoch noch vieles zu tun bleibt. Der Beitrag m├╝ndet in kritische ├ťberlegungen zur Textkonstitution von E-Texten: die editorischen Standards des herk├Âmmlichen akademischen Textabdrucks werden in vielen Projekten deutlich unterschritten.

Zitieren Sie diesen Beitrag bitte wie folgt:
Glauch, Sonja: Neue Medien, alte Texte? ├ťberlegungen zum Ertrag digitaler Ressourcen f├╝r die Altgermanistik. <http://www.germanistik.ch/publikation.php? id=neue_medien_alte_texte> (Publiziert Oktober 2005)
oder
Glauch, Sonja: Neue Medien, alte Texte? ├ťberlegungen zum Ertrag digitaler Ressourcen f├╝r die Altgermanistik. In: Michael Stolz, Lucas Marco Gisi u. Jan Loop (Hg.): Literatur und Literaturwissenschaft auf dem Weg zu den neuen Medien. Bern: germanistik.ch 2005 (Literaturwissenschaft und neue Medien)

Zufallsvorschlag aus der gleichen Reihe


    Deprecated: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in /home/germanis/www/devel/scripts/publikation.class.php on line 288
  • Netzliteratur - ein neues Genre?

Reihenstartseite

© germanistik.ch 2005-2019
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap