Germanistik in der Schweiz 2011 - germanistik.ch
Logo Germanistik.ch

Startseite > Reihen > Germanistik in der Schweiz 2011

Germanistik in der Schweiz 2011

Germanistik in der Schweiz (GiS) Heft 8/2011

Zeitschrift der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Germanistik. www.sagg.ch.

Diese Reihe wird von Prof. Dr. Michael Stolz und Dr. Robert Schöller betreut.

Jahresversammlung der SAGG (2010): Germanistik in der Schweiz. Innen- und Aussenperspektiven

Soll die Germanistik in der Schweiz verschweizern? von Peter Utz
Alte Germanistik? – Altgermanistik! von Ulrich Wyss
Von Dialektologie und Sprachgeschichte von Elvira Glaser

Projektpräsentationen der Walter Haug-Stipendiaten 2010

Der ‹Welsche Gast› Thomasins von Zerclaere von Vera Jerjen
Zeugnis des monastischen Alltags von Ruth Wiederkehr

Text und Schrift

Geschundenes Bild oder brutale Schrift? von Simon Brühlmann
Schrift und Notation von Romain Büchi
Textdesign und Textwirkung von Simone Eberhart
«Die Schweizerinnen sind keine Schweizer» von Alicia Solís

Projekte und Tagungen

Das ‹Biographie-Portal› – work in progress von Christine Gruber und Roland Feigl
‹Sprache – Schrift und Laut› von Agnes Kolmer
‹finden – gestalten – vermitteln› von Robert Schöller

Buchbesprechungen

Rezension: Max Wehrli 1909–1998 von Leopold Hellmuth
Rezension: An der Schwelle zur Literatur von Corinna Virchow
Rezension: Visuelle Weltaneignung von Kathrin Chlench

Herausgeber

Die Herausgeber dieses Hefts sind Michael Stolz und Robert Schöller.

© germanistik.ch 2005-2016
Nach oben | Kontakt | Katalog | Sitemap